nicht mit mir!

Das house meets charity Benefizprojekt für 2013/2014 ist ein Projekt des Martin-Luther-Hauses zum Selbstschutz und Selbstbehauptung der Kinder und Jugendlichen. Wir möchten mit der Hilfe von Sponsoren, Spendern, freiwilligen Helfern und der BLACK & WHITE NIGHT 2014 das Projekt finaziell und durch persönlicher Mithilfe unterstützen.

Der Jugendhilfeverbund Martin-Luther-Haus ist eine Einrichtung der Stadtmission Nürnberg e.V. und steht mit seinen Leistungen über 220 Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in schwierigen, zum Teil sehr stark belasteten Lebenssituationen zur Seite und unterstützt sie dabei, ihren Lebensalltag zu bewältigen und sich für ihren weiteren Lebensweg erfolgreich zu orientieren.

Das Thema der Selbstbehauptung, das Verhalten in Konfliktsituationen und die Abwehr aggressiver und sexueller Gewalt ist bei den Kindern und Jugendlichen ein sehr wichtiges Thema mit großem Handlungsbedarf. Aufgrund ihrer Verhaltensauffälligkeiten, ihren Einschränkungen im Lernbereich, ihren Entwicklungsverzögerungen, ihren individuellen Beeinträchtigungen sowie ihr oft von traumatischen Erlebnissen geprägtes Erfahren von Konflikten, Gewalt und Aggressionen haben die Kinder und Jugendlichen beim "Selbstschutz" erhebliche Defizite.

Mit der Aktion des Vereins house meets charity sollen auf dem Gebiet der Selbstbehauptung sehr intensive und verbesserte Maßnahmen - die über die Intensität der in diesem Feld üblichen Kurse liegen - finanziert werden.

Beispiele für die Inhalte und Ziele der individuellen Maßnahmen:
- Erkennung drohender Gewaltsituationen
- Kindern vermitteln und lernen, nein zu sagen
- Selbstsicheres Auftreten
- Stärkung des Selbstbewusstsein
- Selbstbehauptung durch verbale Abwehr
- Aufklärung über sexuelle Gewalt

Möchten Sie das Projekt unterstützen oder haben Sie eine Frage zu unserem Verein oder dem Projekt? Dann rufen Sie uns an: +49 151 14297243 oder schreiben Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!